IGEL - Vorsorge in der Schwangerschaft

Individuelle Gesundheitsleistungen unserer Praxis während der Schwangerschaft

Jetzt informieren...

Praxis für Frauenheilkunde & Geburtshilfe

Dr. med. Semeni Cevatli-Trimpl
Dr. med./Uni. Izmir Cenan Cevatli

Geigelsteinstraße 16
83209 Prien a. Chiemsee

Tel. +49 8051 6959-0 Fax: 695919

Sprechstunden:

Individuelle Terminvereinbarung

Zusätzliche Schwangerschaftsbetreuung durch unsere Hebammen Frau Kathrin Jahncke & Kerstin Richter für werdende Mütter...

- Geburtsvorbereitungskurse

- Wochenbettbetreuung

Termine nach Vereinbarung in unserer Praxis

Kreisklinik
Prien a. Chiemsee

Gesundheit, Ernährung, Sport während der Schwangerschaft

Gesundheit und Ernährung

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist in der Schwangerschaft besonders wichtig. Durch die hormonelle Umstellung stellt der Stoffwechsel der werdenden Mutter spezielle Anforderung an die Ernährung. Aus diesem Grund sollte auf energiereiche, ballaststoffreiche Vollwertkost zurückgegriffen werden. Um den Energiebedarf zu decken dient eine abwechslungsreiche Nahrungszusammenstellung aus Vollkornprodukten, Obst, Gemüse und Kartoffeln, ebenso wie schonend zubereiteter Fisch, mageres Fleisch und Geflügel. Auch Milcherzeugnisse (Käse, Quark, Jogurt), sind wichtige Bestandteile des Ernährungsplans um die Calcium-Versorgung Ihres Körpers zu unterstützen.

Verzichten Sie auf rohes Fleisch (Tatar, Mett, roher Schinken ...) und rohe Eier, um einer Toxoplasmose Infektion vorzubeugen. Während die Toxoplasmose für den gesunden Organismus im allgemeinen eine harmlose und folgenlose Erkrankung darstellt, kann es jedoch in der Schwangerschaft zur Fehlgeburt führen und teilweise sogar schwere Schäden am Ungeborenen hinterlassen, insbesondere auch Schädigungen des kindlichen Gehirns.

Auch der Genuss von Alkohol, Nikotin, Süßigkeiten (Gefahr von Karies) und versteckten Fette in Soucen, Kuchen und Schokolade sollten vermieden werden.

Sport & Fitness

Die sportliche Betätigung und Fitness in der Schwangerschaft soll in erster Linie Spass und Wohlbefinden bewirken. Dabei ist zu beachten, das ungeborene Kind und den ohnehin belasteten Körper in der Schwangerschaft keinen zusätzlichen Gefahren auszusetzen. Ideal sind Sportarten wie Schwimmen, Wandern und Spazieren. Schlecht geeignet sind dagegen riskante Sportarten und Trainigseinheiten mit abrupten Bewegungsabläufen.


Zurück zur Übersicht > Schwangerschaft