IGEL - Vorsorge in der Schwangerschaft

Individuelle Gesundheitsleistungen unserer Praxis während der Schwangerschaft

Jetzt informieren...

Praxis für Frauenheilkunde & Geburtshilfe

Dr. med. Semeni Cevatli-Trimpl
Dr. med./Uni. Izmir Cenan Cevatli

Geigelsteinstraße 16
83209 Prien a. Chiemsee

Tel. +49 8051 6959-0 Fax: 695919

Nackentransparenzmessung

Durch die NT-Messung während der Pränataldiagnostik können in 80% der Schwangerschaften die häufigsten Trisomien (Chromosomenanomalien wie z.B. Trisomie 21 / Down Syndrom) nachgewiesen werden. Diese unkomplizierte Ultraschalluntersuchungsmethode während der 12. und 14. Schwangerschaftswoche dient zur Bestimmung der fetalen Nackentransparenz (nuchal translucency). Darunter versteh man den echofreien Raum im Bereich der Nackenhaut. Bei der NT handelt es sich um eine Flüssigkeitsansammlung unter der fetalen Nackenhaut, die in einer geringen Ausprägung normal ist.

Die gleichzeitige Blutuntersuchung der werdenden Mutter im ersten Schwangerschaftsdrittel , mit Bestimmung von PAP-A und betta HCG steigert die Erkennungsrate für chromosomale Störungen.

Zurück zur Übersicht > Schwangerschaft